Dieses Masterstudium ist ein Angebot für Studierende, die auf der Grundlage eines Bakkalaureates in Theologie nach römischer Studienordnung (zwei Jahre Bakkalaureat Philosophie sowie drei Jahre Bakkalaureat Theologie) ein Lizentiat erwerben wollen.

Die Module 1 und 2 des Studiums bieten eine theologisch-philosophische und religionswissenschaftliche Grundlage. In den Modulen 3 bis 5 haben Sie die Möglichkeit, in Absprache mit dem oder der BetreuerIn Ihrer Lizentiatsarbeit eine individuelle Schwerpunktsetzung festzulegen. Für diese Schwerpunktsetzungen gibt es auch vorgefertigte Angebote der Fakultät. Wenn Sie dieses Masterstudium mit einem Lizentiat nach römischer Studienordnung abschließen wollen, müssen Sie das Modul M2b absolvieren und in den Modulen M3 bis M5 zwölf Semesterwochenstunden aus dem Fach der Lizentiatsarbeit wählen. Weitere Informationen dazu u finden Sie im Curriculum.

Die Universität Wien verleiht Ihnen den akademischen Grad Master of Arts (MA). Die Katholisch-Theologische Fakultät bestätigt in Abstimmung mit dem Erzbischöflichen Ordinariat die Gleichwertigkeit mit einem Lizentiat auf einer eigenen Urkunde. Mit dem Abschluss des Masterstudiums Theologische Spezialisierung (Advanced Theological Studies) können Sie zum Doktoratsstudium Katholische Theologie zugelassen werden.

/

Auf einen Blick
Auslaufende Curricularversion

Die Version 2012 des Masterstudiums Theologische Spezialisierung (Advanced Theological Studies) läuft am 30. November 2017 aus. Weitere Informationen finden Sie hier.