• Dieses Bachelorstudium qualifiziert für den ökumenischen und interreligiösen Dialog.
  • Die Fähigkeit zur kritischen Urteilsbildung in verschiedenen Bereichen der katholischen Theologie, die Anwendung fachspezifischer Methoden und die Anleitung von Bildungs- und Dialogprozessen ist die Zielsetzung dieses Studiums.
  • Weiters dient es der philosophisch-theologischen, philologischen und religionswissenschaftlichen Berufsvorbildung, nicht nur im kirchlichen Bildungsbereich. 
  • Die Version 2015 läuft am 30. November 2020 aus.