Dieses Masterstudium baut auf dem Bachelorstudium Religionspädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Religionen auf. Studierende mit einem anderen Bachelorabschluss können unter der Auflage, die beiden religionswissenschaftlichen Erweiterungscurricula zu absolvieren, ebenfalls zum Masterstudium Religionswissenschaft zugelassen werden.

Sollten Sie die beiden Erweiterungscurricula schon während Ihres Bachelorstudiums abgeschlossen haben, können Sie ohne weitere Auflagen zum Masterstudium Religionswissenschaft zugelassen werden.

Wenn Sie bereits einzelne Prüfungen der Erweiterungscurricula oder gleichwertige Lehrveranstaltungen in Ihrem Bachelorstudium bestanden haben, müssen Sie nur die noch fehlenden Prüfungen nachholen. Dafür haben Sie bis zum Ende Ihres Masterstudiums Religionswissenschaft Zeit, es empfiehlt sich jedoch, diese grundlegenden Lehrveranstaltungen am Anfang Ihres Studiums zu besuchen.

/

Auf einen Blick
StudienformMasterstudium
AbschlussMaster of Arts (MA)
Dauer4 Semester
Umfang120 ECTS
UnterrichtsspracheDeutsch
Studienbeginnim Winter und Sommersemester möglich
VoraussetzungenAbschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule. Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum. Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.
StudienkennzahlA 066 800
Weg durch das Studium: Informationen und Formulare