FAQ

/

Ich reiche meine Dissertation demnächst ein- wann wird meine Abschlussprüfung sein?

Die Gutachter haben vier Monate nach Einreichung der Dissertation Zeit ihre Gutachten zu erstellen (sie können diese natürlich auch in kürzerer Frist beurteilen). Für die Zulassung zur Abschlussprüfung müssen neben der Erfüllung des Curriculums die Gutachten spätestens zwei Wochen vor der Abschlussprüfung vorliegen. Bei der Anmeldung zur Abschlussprüfung können Sie einen Terminwunsch äußern. Ob dieser zustande kommt, hängt von den Gutachtern und der Terminverfügbarkeit der Prüfer ab. Das SSC kann daher natürlich vor Einreichung bzw. vor Ablauf des Verfahrens keine Angaben machen, wann die Abschlussprüfung stattfindet, sondern das hängt von Ihrer Terminplanung und jener der GutachterIn/PrüferIn ab.

Wie läuft das Abschlussprozedere im auslaufenden Studienplan Diplomstudium Lehramt Unterrichtsfach Katholische Religion ab? Gibt es eine gemeinsame Abschlussprüfung mit dem anderen Unterrichtsfach?

Nein, es gibt aufgrund der Bestimmungen in diesem Studienplan keine gemeinsame Abschlussprüfung mit dem anderen Unterrichtsfach.

Es gibt 2 Varianten:

Variante 1: Sie schreiben die Diplomarbeit im Unterrichtfach Katholische Theologie

  • Die Abschlussprüfung im UF Katholische Theologie muss der letzte Prüfungsakt sein d. h. Sie müssen für die Zulassung zur Abschlussprüfung im UF Katholische Theologie bereits das andere Unterrichtsfach, inklusive Abschlussprüfung, und die LehrInnenbildung vorher erfolgreich absolviert haben. Daneben muss für die Zulassung zur Abschlussprüfung im UF Katholische Theologie auch eine positiv beurteilte Diplomarbeit vorliegen und der zweite Abschnitt mit Ausnahme des Faches der Abschlussprüfung absolviert sein.
  • Abschlussdokumente: Diese werden vom SSC Katholische Theologie ausgestellt. Am Abschlusszeugnis werden beide Unterrichtsfächer sowie die LehrInnenbildung angeführt. Im Verleihungsbescheid wird der akademische Grad Magister/ra der Theologie (Mag. theol.) vergeben.

Variante 2: Sie schreiben die Diplomarbeit nicht im Unterrichtsfach Katholische Theologie, sondern im anderen Unterrichtsfach

  • Für die Zulassung zur Abschlussprüfung im UF Katholische Theologie müssen Sie nur nachweisen, dass Sie den zweiten Abschnitt des UFs Katholische Theologie mit Ausnahme des Fachs der Abschlussprüfung absolviert haben. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung im UF Katholische Religion erhalten Sie vom SSC eine Bestätigung über die Absolvierung des Unterrichtsfachs Katholische Religion.
  • Die Abschlussdokumente (Abschlusszeugnis und Verleihungsbescheid) werden vom SSC des anderen Unterrichtsfachs, in dem Sie die Diplomarbeit schreiben, nach Vorliegen aller Voraussetzungen ausgestellt.
Ich habe mein Studium erfolgreich abgeschlossen - wie erhalte ich die Abschlussunterlagen?

Nach Fertigstellung der Abschlussunterlagen (Bearbeitungszeit ca. 3 Wochen) erhalten Sie vom SSC ein mail, dass Ihre Unterlagen zur Abholung im SSC bereit liegen.

Kann ich die Diplom-/Masterarbeit einreichen oder mich zur Abschlussprüfung anmelden, wenn noch eine oder mehrere Prüfungen fehlen?

Die Zulassungsvoraussetzungen für die Abschlussprüfung müssen zwei Wochen vor dem geplanten Prüfungstermin erfüllt sein, damit man zur Abschlussprüfung zugelassen wird. Das heißt bei Einreichung der Diplom-/Masterarbeit oder Anmeldung zur Abschlussprüfung kann noch etwas fehlen.

Wer ist die Ansprechperson beim Einreichen des 1. Studienabschnitts bei Diplomstudien?

Claudia Maschek

claudia.maschek@univie.ac.at

T +43-1-4277-30102



Wer sind die Ansprechpersonen beim Studienabschluss?

Bachelorstudien

Claudia Maschek
ssc.katholische-theologie@univie.ac.at
T +43-1-4277-30102

 

Master-/Diplom-/Dotoratsstudien

Andrea Schönthoner
ssc.katholische-theologie@univie.ac.at
T +43-1-4277-30104