Abschlussprüfung

Anmeldung zur Abschlussprüfung

Die Anmeldung zur kommissionellen Abschlussprüfung erfolgt im SSC durch Abgabe des ausgefüllten Anmeldeformulars. Studierende der theologischen Studienrichtungen, die zu einem bestimmten Termin zur Abschlussprüfung antreten möchten, beachten bitte den jeweiligen von der Studienprogrammleitung festgesetzten Anmeldeschlusstermin:

Anmeldeformular Unterrichtsfach Katholische Religion A 020 xxx

Anmeldeformular Fachtheologie A 011 (11W, 15W)

 

Termine für Abschlussprüfungen

Die Zeiträume für die Abschlussprüfungen der theologischen Studienrichtungen (3 pro Semester) finden Sie unter:

Termine und Anmeldefristen für Abschlussprüfungen und Einreichfristen für Master- u. Diplomarbeiten im Studienjahr 2016/2017

 

Abschlussprüfung

  • Die Zulassung zur Abschlussprüfung setzt voraus, dass alle sonstigen im Studienplan vorgeschriebenen Prüfungen bereits positiv absolviert wurden und die Diplomarbeit positiv beurteilt wurde.
  • Lehramtsstudierende, die Katholische Religion als Erstfach gewählt haben, müssen das Zweitfach (inklusive ev. vorgeschriebener Abschlussprüfung im Zweitfach) bereits vollständig absolviert haben.
  • Lehramtsstudierende mit Erstfach Katholische Religion müssen auch den pädagogischen Teil an den Bildungswissenschaften bereits absolviert haben. Spätestens drei Wochen vor der geplanten Prüfung müssen alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein.

Die Abschlussprüfung wird kommissionell vor einem Prüfungssenat abgehalten.

Mögliche Fächer für die Abschlussprüfung gem. Prüfungsordnung des jeweils relevanten Studienplans/Curriculums:

  • Unterrichtsfach Katholische Religion A 020 xxx: Ein Fach im Ausmaß von 4 Stunden. In Frage kommt: Fundamentaltheologie (4 Stunden), Biblische Theologie Altes und Neues Testament (4 Stunden), Dogmatische Theologie (II und III, 4 Stunden), Moraltheologie (Spezielle Moraltheologie I und II, 4 Stunden)
  • Katholische Fachtheologie neuer Studienplan A 011 (11W; 15W): Die zweite Diplomprüfung hat den Charakter einer Defensio der Diplomarbeit. Diese besteht aus einem kurzen Vortrag des/der Kandidaten/in über die Diplomarbeit und anschließenden Fragen des Prüfungssenates zur Arbeit aus der Perspektive des Faches der Diplomarbeit sowie einer weiteren philosophischen bzw. theologischen Disziplin.