Aktuelle News/Eingeschränkter SSC-Betrieb

Umstellung auf Home-Learning: 

  • Alle Lehrenden wurden ersucht, für die Phase des Home-Learning mit Ihnen in Verbindung zu treten und Ihnen Informationen zu den Änderungen zukommen zu lassen, die sich in Ihrer Lehrveranstaltung während des Aussetzens der Präsenzphase ergeben. Änderungen müssen für Sie in u:find ersichtlich gemacht sein, bitte kontrollieren Sie das regelmäßig. Darüber hinaus sollten die Lehrveranstaltungsleiter*innen Sie auf solche Änderungen hinweisen, die Phase des Home-Learning organisieren, Materialien zur Verfügung stellen etc. Dies kann z.B. über Moodle erfolgen. Bitte kontrollieren  Sie auch regelmäßig Moodle und ihre u:net-Adresse.
  • Sollten Sie in diesen Belangen oder anderen, die Ihre Lehrveranstaltung betreffen, Informationen vermissen, wenden Sie sich direkt an die jeweiligen  Lehrveranstaltungsleiter*nnen, aber setzen Sie das SSC unbedingt als CC mit ins eMail hinzu. Sie vermeiden mit dieser Vorgangsweise eine längere Dauer der Beantwortung, da das SSC zurzeit personell unterbesetzt ist und Ihre Fragen auch nur weiterleiten könnte. Die Mailadresse aller Lehrenden finden Sie im Personalverzeichnis der Universität Wien (https://ufind.univie.ac.at/).
  • Sollten Lehrende auf Ihre Anfragen nicht oder unbefriedigend reagieren, wenden Sie sich direkt an das SSC und leiten Sie gegebenenfalls den Mailverkehr im gleichen Schritt weiter.

 

Informationen zu Onlineprüfungen  

Lehrveranstaltungsprüfungen
  • Sie finden hier eine Liste jener Lehrenden, die die technische Ausrüstung besitzen und sich bereit erklärt haben, Prüfungen online mittels JITSI abzunehmen. Bevor Sie Kontakt mit den Lehrenden dazu aufnehmen, beachten Sie, bitte, zwei Punkte:
  1. Überprüfen Sie davor die eigenen technischen Voraussetzungen für Onlineprüfungen (Kamera und Mikrofon) und machen Sie sich mit dem Programm https://meet.jit.si/  vertraut! 
  2. Überlegen Sie, wie dringlich Ihr Fall ist und ob die Prüfung nicht bis zur Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs aufgeschoben werden kann! Erkundigen Sie sich, ob Prüfer*innen Termine nicht auch in den Sommermonaten anbieten werden. 
 Kommissionelle Abschlussprüfungen  
  • Wir sind bemüht, auch Kommissionelle Abschlussprüfungen möglichst bald als Onlineprüfungen abwickeln zu können. Dies stößt jedoch trotz mehrerer interner Testläufe auf nicht unerhebliche technische und damit auch rechtliche Schwierigkeiten. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und hoffen in der ersten Aprilwoche den „Prüfungstermin 17.-19.3.2020“ nachholen zu können. Dazu erhalten Sie in Kürze individuelle Informationen per Mail. Überprüfen Sie inzwischen die eigenen technischen Voraussetzungen für Onlineprüfungen (Kamera und Mikrofon) und machen Sie sich mit dem Programm https://meet.jit.si/  vertraut!
Für das Einreichen von wissenschaftlichen Arbeiten gilt folgendes:
  • Laden Sie die Arbeit in HOPLA für die Plagiatsprüfung hoch; nach erfolgter Plagiatsprüfung und Freigabe der Arbeit senden Sie die Hochladebestätigung eingescannt an das SSC. Die Arbeit gilt dann als eingereicht und der/die Beurteiler*innen erhalten die Arbeit als PDF-Dokument zur Begutachtung. Die gebundenen Exemplare müssen Sie erst nach Ende Sperre der Uni-Gebäude im SSC abgeben.
Informationen des Rektorats zum Lehr- und Prüfungsbetrieb finden Sie hier

Verfügung des Rektorats und des Senats über die Verlängerung der Frist des Auslaufens des Diplomstudiums Lehramt bei durchgängiger Fortsetzungsmeldung bis 30.11.2020

 

SSC Betrieb/News:

  • Das SSC ist voraussichtlich bis auf weiteres für den Parteienverkehr geschlossen, ein Zugang zu den Uni-Gebäuden ist auch uns Mitarbeiter*innen nicht mehr möglich. Sie erreichen uns per mail unter ssc.ktf@univie.ac.at Unterlagen und Anträge können Sie ggf. eingescannt per mail senden. Wir sind bemüht Ihre Anfragen und Anträge, so weit es uns möglich ist, zu beantworten und zu bearbeiten. 

Das SSC ist die zentrale Anlaufstelle bei Fragen der Studienadministration und des Studienrechts. Hier erhalten Sie Informationen zu den Studienangeboten der Fakultät und zur Administration Ihres Studiums. Studiengänge aus Katholischer Theologie und Religionspädagogik, Religionswissenschaft und Orthodoxer Religionspädagogik bilden den Kern unserer Curricula.Darüber hinaus bietet die Fakultät auch interdisziplinäre theologische Vertiefungsstudien für Interessierte mit nicht-theologischen Abschlüssen an: ein Masterstudium und ein PhD-Studium im Bereich theologischer Spezialisierung. Für Studierende mit einem Bakkalaureat der Theologie nach römischer Ordnung gibt es die Möglichkeit zum Erwerb eines Master-Abschlusses, der einem römischen Lizentiat entspricht und kirchlich anerkannt wird.